• Zielgruppen
  • Suche
 

Willkommen zur SommerUni 2016

Prof. Dr. Volker Epping
Präsident Prof. Dr. Volker Epping
Oberbürgermeister Stefan Schostok
Oberbürgermeister Stefan Schostok

Liebe Interessierte,

„Unser letzter Zweck ist die Glückseligkeit, aber das einzige geeignete Mittel für diesen Zweck ist die Tugend und Geistesbildung“, so der Namensgeber unserer Universität: Gottfried Wilhelm Leibniz.
Soweit es um Glückseligkeit durch Geistesbildung geht, stellen wir Ihnen mit der SommerUni in der Leibnizstadt einen anregenden Zugang zu Bildung und Wissenschaft bereit. Bei der SommerUni kooperieren wir seit sieben Jahren mit der Landeshauptstadt Hannover, um im Leibnizjahr 2016 ein spannendes Programm für Sie auf die Beine zu stellen. Leibniz mit seinen mannigfaltigen Interessen dient uns dabei immer wieder als Inspiration für ein breitgefächertes Veranstaltungsspektrum.
Ob Geisteswissenschaften oder Natur- und Technikwissenschaften, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlichster Disziplinen geben Ihnen auf anschauliche und verständliche Weise erhellende Einblicke in ihre Arbeitsgebiete. Vermutlich hätte sich Leibniz für alle Themen in diesem Programmheft begeistern können, besonders aber für den Eröffnungsvortrag, der diesmal im Großen Physiksaal zum Thema Mehr Licht stattfindet.
Wir hoffen, dass wir auch Sie begeistern können und freuen uns, wenn wir Sie im August und September in der SommerUni begrüßen können.
Zum Start der SommerUni laden wir Sie herzlich ein zur Eröffnung am Mittwoch, den 17. August 2016 um 16:30 Uhr. Der Präsident der Leibniz Universität, Prof. Dr. Volker Epping und Bürgermeister Thomas Hermann sprechen die Grußworte. Der Physiker Prof. Uwe Morgner hält den Eröffnungsvortrag.

SommerUni Programm 2016

17.08.2016 Eröffnungsvortrag
Morgner: Mehr Licht!

18.08.2016 Vortrag mit Workshop
Knecht: Die Modernität der mittelalterlichen Kunst

18.08.2016 Vortrag
Voges: Selbst ist der Mann! - Heimwerken in der Bundesrepublik Deutschland

19.08.2016 Vortrag
Ries & Kiesow: Fahrten in die Unterwelt

22.-25.08.2016 Seminar
Rector: Homer - Odyssee

29.08.2016 Vortrag
Kempa: Die Femme fatale in der Kunst

30.08.2016 Vortrag mit Seminarcharakter
Sonntag: Große große Oper - Die französische Grand opéra

30.08.2016 Vortrag
Sanders: Liebe als Ehebruch - Von Tristan zu Isolde zu Schnitzlers Traumnovelle

31.08.2016 Seminar
Protz: Künstlerpaare - Camille & Auguste

01.09.2016 Vortrag
Antes: Der Islam als Bindeglied zwischen Antike und Abendland

01.09. und 02.09.2016 Seminar
Nickl: Glauben - philosophisch

02.09., 05.09. und 07.09.2016 Seminar
Göttel: Theodor Fontane - Modernes Reisen

06.09.2016 Vortrag
Hauptmeyer: 775 Jahre hannoversche Geschichte - Mittelmäßigkeit in höchster Qualität?

06.09.2016 Vortrag
Li: G. W. Leibniz & Sophie von Hannover

07.09.2016 Vorlesung mit Seminarcharakter
Aschoff: Wie das östliche Niedersachsen protestantisch wurde