• Zielgruppen
  • Suche
 

Silberglanz - Von der Kunst des Alters

Eröffnungsvortrag zur achten SommerUni 2017

Kaum ein Thema ist für unsere Gesellschaft von so großer Relevanz wie das Älterwerden. Das Landes­museum Hannover widmet sich diesem Thema aus kunsthistorischer Sicht mit der Sonderausstellung Silberglanz. Von der Kunst des Alters.
Der Vortrag greift aktuelle gesellschaftliche Ent­wicklungen auf – wie etwa die aktive Generation 60+, aber auch die Auseinandersetzung mit Krankheit, Alters­armut und Ausgrenzung im Alter – und setzt sie in Beziehung zur Kulturgeschichte. Bedeutende Gemälde und Skulpturen aller großen Kunstepochen vom Alten Ägypten bis in die Gegenwart kommen dabei in Wort und Bild zur Sprache. Sie zeigen eindrücklich die unterschiedlichen Blickweisen auf das Alter und verdeutlichen den Wandel, den Altersbildnisse im Laufe der Zeit und in den verschiedenen Kulturen vollzogen haben.

Termin Mi 16. August 2017
Zeit 15 bis 17 Uhr
Ort Lichthof im Welfenschloss, Welfengarten 1
Beitrag Eintritt frei

 

Prof. Dr. Katja Lembke

Prof. Dr. Katja Lembke
studierte Klassische Archäologie, Ägyptologie und Latein in Tübingen, München, Rom und Heidelberg. Seit 2011 ist sie Direktorin des Niedersächsischen Landesmuseums Hannover; zudem ist sie
Honorar­professorin für Klassische Archäologie an der Georg-August-Universität in Göttingen.

→ zur Anmeldung