ArchivSommerUni 2016
Morgner Eröffnung MMXVI

Mehr Licht!

Eröffnungsvortrag mit Experimenten zur siebten SommerUni 2016

Licht umgibt uns fast überall. Aber was ist eigentlich Licht und wozu lässt es sich gebrauchen? Mit Licht kann Energie hochgenau und berührungslos auf Stoffe übertragen werden. So wird Licht immer dort eingesetzt, wo Messungen und Manipulationen mit höchster Prä­zision durchgeführt werden sollen; z.B. in der Laserchirurgie oder in der Satellitennavigation. Andererseits ist es inzwischen möglich, mit Hochenergie-Lasern Temperaturen zu erzeugen, die höher als im Inneren der Sonne sind; Schweißen und Bohren mit Licht gehören heute zu den Standardverfahren in der Metallverarbeitung. Die Spannung zwischen feinfühliger Präzision und mächtiger Kraft macht das Themenfeld Laseroptik so vielfältig und interessant.

Der Vortrag führt in dieses aktuelle Gebiet der Physik ein und demonstriert anhand von Experimenten die grundlegenden Effekte und aktuelle Forschung des Instituts für Quantenoptik.

Prof. Dr. Uwe Morgner

studierte Physik in Hannover und Münster. Seit 2005 ist er Professor für Experimentalphysik am Institut für Quantenoptik sowie amtierender Dekan der Fakultät für Mathematik und Physik der Leibniz Universität. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die experimentelle Laserphysik.

Prof. Dr. Uwe Morgner Prof. Dr. Uwe Morgner Prof. Dr. Uwe Morgner

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG?

SommerUni
Telefon
Adresse
Schloßwender Straße 7,
30159 Hannover
SommerUni
Adresse
Schloßwender Straße 7,
30159 Hannover